Hier sind nun alle Karten die bisher verschickt wurden:
Here are all cards that were send untill now:

von HolgaBlog(Schottland) zu mir(Deutschland)

16990559

___________________________________________________________

von mir(Deutschland) zu andrewmoore24(England)

17579969-cf8e59eac7b764ba918d231032d3f771.4a8a6930-full

___________________________________________________________

von andrewmoore24(England) zu kkaj(Vereinigte Staaten von Amerika)

23979070

.tomtom

(english version is below)

Vor ein paar Wochen…

hat http://www.holgablog.com über twitter eine Polaroid-Postkarte verlost. Wer als erste eine Dm an HolgaBlog schrieb, sollte diese Gewinnen. Das war ich. Als ich eine Woche später in meinen Briefkasten schaute freute ich mich sehr über die Karte. Ich beschloss zusammen mit HolgaBlog einen kleinen Postkarten-Staffel-Lauf zu machen. Mittlerweile hat die 3. Person eine Karte bekommen und das möchte ich zum Anlass nehmen einmal die Regeln, für alle die am „Postcard-Summer 2009“ teilnehmen wollen, aufzuschreiben. Und hier kommen sie, in den einzelnen Schritten:

1. Sei ein Follower von HolgaBlog (http://twitter.com/holgablog)

2. Warte bis es einen neuer Teilnehmer gesucht wird,

3. Schreibe denjenigen der/die dazu aufruft eine DM oder eine @-Nachricht.

4. Wenn du der/die erste bist, schicke eine DM mit deiner Adresse (Land nicht Vergessen) an diese Person.

5. Warte bis du die Postkarte bekommst.

6. Freu dich!

7. Lade ein Foto oder einen Scan von der Post-Karte hoch, und schicke den Link per @-Nachricht an HolgaBlog und der Person, von der du die Karte hast.

8. Such eine schönes Foto aus, das du als Postkarte verschicken willst/kannst (ganz wichtig, mit einer Analogen-Kamera fotografiert).

9. Frag via @holgablog die Twitter-Gemeinde, wer eine Postkarte haben will (schicke bitte auch einen Link mit den Regeln mit).

10. Dann schickst du die Karte (mit oder ohne Text) an die erste Person, die sich bei dir meldet…usw, usw

.tomtom
___________________________________________________________

A few weeks ago

http://www.holgablog.com wanted to give away a Polaroid-Postcard via twitter. The firste who was sending a DM to them was the winner. And this was me 🙂
A week later I got the beautiful postcard from Scottland. I was so happy that just wandet to send a postcard, too. I was starting in corperation with HolgaBlog the Postcard-Summer-2009-Marathon (nice name, right?)
In the meantime the 3rd person got her postcard, so I decided to write down the rules and here they are:

1. Be a Follower of HolgaBlog (http://twitter.com/holgablog)

2. Wait for the call out for a new competitor for Postcard-Summer.

3. Write a DM or a @-Message to the man/women will call out.

4. When you win, write a DM to the person with your adress (don’t forget the country).

5. Wait untill you get your postcard.

6. Be happy.

7. Upload a picture or a scan from the card and send the link to HolgaBlog and the to the person where the postcard comes via @-message.

8. Search for a nice photo, what you can send as a postcard (importend: It mus been taken with an analog-camera).

9. Ask via @holgablog the Twitter-Comunity, who want’s an postcard from you (send a link with the rules with).

10. Then you send the card to the winner (with or without text) and you’re out…and it will starts with point 1 for the winner.

.tomtom

Das ist er nun,
mein erster Blogeintrag. Und nun? Warum schreibt jemand wie ich einen Blog? Na warum auch nicht..? Ich bin seit längerem auf der Suche nach einer Seite auf der ich meine Fotografien präsentieren kann.

Warum nicht Flickr?
Bei Flickr braucht man eine Yahoo-ID. Nur einer, aber ein sehr guter Grund (in meinen Augen).  Yahoo ist für mich eine der falschesten Firmen im WWW, gleich nach Google.

Warum nicht Lomography / Lomohomes?
Zwar sind die meisten meiner Bilder (ca. 95%) analog fotografiert, aber ab und zu fotografiere ich auch mit digitalen Kameras. Weshalb ich mich bei der Lomgraphischen-Gesellschaft eingeschränkt fühle. Auch möchte ich gerne  die Oberflächen meinen Wünschen anpassen und dies ist weder bei Lomohomes noch bei Flickr möglich.
Zur Zeit findet ihr mich noch unter: http://www.lomography.com/homes/beatboulette . Aber, je nachdem wie gut dieser Blog angenommen wird und wie gut und schnell ich mich hier reinfinde, werde ich mich auch dort wie auch aus anderen Soziale-Netzwerken verabschieden.

Nun also,
wisst Ihr warum ich das hier mache. Ich möchte mich nun mit einem Bild verabschieden. Dieses Foto habe ich in der Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern aufgenommen. Fotografiert habe ich mit meiner liebsten HOLGA-GFN und nem Rollei-Retro ASA400.

Das war’s nun, ich bin fertig. Ich werde noch ein wenig Urlaub machen, hier bei meinen Eltern, hab schon über 40 Bilder geschossen, die nach und nach posten werde. Ich freue mich auf eure Komentare und verbleibe mit besten Grüßen.

.tomtom

Sundmöve

___________________________________________________________

This is it,
my first Blog. And now? Why does a guy like me writing a Blog? Why not? Okay, my English is not very good, but I will try and make it. I searched for a website, where I can present my photographies for free.

Why not using Flickr?
At Flickr I have to create a Yahoo-ID, thats it.  Yahoo is for me one of the wrongest companies the in th WWW rigth after Google.

Why not Lomography / Lomohomes?
The most (about 90%) of my pictures are analogue, but sometimes I love to photograph with digital-cameras and to work with GIMP. This is why I feel limited @Lomography. Also I want to costumize the pages and this is not possible @Lomohomes.
You currently migth find me at:  http://www.lomography.com/homes/beatboulette. But,if this Blog will runs good for me I will log me out at Lomography, just like on other social-network-platforms.

So now,
you now why I do this hole thing. And now I want to say good with a picture I took in Stralsund in Germany.I took it with my lovely  HOLGA-GFN and a Rollei-Retro ASA400 film.

That’s it. I wanna still make some vacation-pictures here at my fathers-home and will keep with best wishes

.tomtom

Sundmöve